Ambulantes Operieren

Viele Eingriffe können heute ambulant durchgeführt werden und benötigen keinen stationären Aufenthalt in der Klinik. Diesbezüglich führen wir die folgenden Eingriffe in unserem ambulanten Operationssaal durch, vorausgesetzt der Patient ist für eine ambulante Narkose geeignet:
•    Transurethrale Diagnostik und Behandlung von Blasentumoren in Fluoreszenztechnik (PDD)
•    Beschneidung
•    Endoskopische Steintherapie, Harnleiterspiegelungen
•    ESWL Nierenstein-/ Harnsteinzertrümmerung
•    Sterilisation beim Mann, Entfernung von Hauttumoren im Genitalbereich
•    Harnröhreneingriffe, insbesondere die Behandlung narbiger Harnröhrenengen
•    Operative Eingriffe am Hoden (Wasserbruch, Gleithoden, Hodenbiopsien für Fruchtbarkeitsuntersuchungen)

Die ambulanten Narkosen werden durch einen erfahrenen Narkosearzt durchgeführt.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den folgenden Seiten:

www.vasektomie-experten.de
www.vasektomie-wiesbaden.de
www.beschneidung-experten.de
www.beschneidung-wiesbaden.de